Auto
 
Fährt auch ganz ohne Hände am Lenkrad: Ein Bosch Mitarbeiter demonstriert, wie weit das selbstfahrende Auto schon ist.
Fährt auch ganz ohne Hände am Lenkrad: Ein Bosch Mitarbeiter demonstriert, wie weit das selbstfahrende Auto schon ist. FOTO: dpa
Mobilität

Pionierregion für autonomes Fahren im Land

Karlsruhe (dpa/lsw) - Die Zukunft des Verkehrs findet im Autoland Baden-Württemberg statt. Karlsruhe, Stuttgart oder Ulm - wer hat das beste Konzept für die Pilotregion zum autonomen Fahren? Das entscheidet nun das Land. lesen »
 
Neuvorstellung - Seat bringt mit dem Ateca seinen ersten SUV auf den Markt. Einstieg bei 19 990 Euro

Liebe auf den ersten Blick

BARCELONA. Es scheint Liebe auf den ersten Blick. Vorab gab es in Deutschland bereits mehr als 5 000 »Blindbestellungen« des Seat Ateca, des ersten SUVs der spanischen VW-Tochter. Die Kunden haben... lesen »
 
Vorstellung - Der Range Rover Evoque Cabriolet ist ein schicker Offroad-Trendsetter für Individualisten

Höher oben ist da, wo wir sind

WALDBRONN. Leder und akurate Nähte, wohin das Auge blickt und die Fingerspitzen hinfühlen. Clubatmosphäre der stilsicheren Art, gediegen wie im englischen Herren-Zimmer für kosmopolitische... lesen »
 

TECHNIK IM BLICK

Land Rover Evoque Cabriolet HSE DYNAMIC

Karosserie: Cabrio, 2-Türer, 4-Sitzer

Länge/Breite/Höhe:

4 370/2 085/1 609 mm

Motor: 4-Zylinder-Diesel... lesen »
 
Der Renault Mégane GT ist mit seiner Allradlenkung ein Kurvenkünstler.
Der Renault Mégane GT ist mit seiner Allradlenkung ein Kurvenkünstler.
Neuvorstellung - Kompakter Renault mit Allradlenkung in vierter Generation

Im Renault Mégane geht’s flott ums Eck

MENDIG. Kennt jemand noch eine kurvige Strecke ohne Tempolimit? Genau nach der werden alle suchen, die jemals hinter dem Lederlenkrad eines Renault Mégane GT sitzen durften. Wie die Limousine mit ihrer feinfühligen Allradlenkung um die Ecke flitzt, ist ein großes Vergnügen. Dabei bleibt’s aber nicht, denn wer den Klassenbesten kennt, erlebt in allen Mégane ein erstaunliches Déjà-vu. lesen »
 
Im Touran finden bis zu sieben Personen Platz. FOTOS: VW
Fahrbericht - Geräumig, variabel, mit bis zu sieben Personen an Bord: der Kompaktvan VW Touran

Vernunftauto für den Familienalltag

REUTLINGEN. Sobald das Familienleben den Alltag bestimmt, verschieben sich die Wertvorstellungen in vielerlei Hinsicht – auch beim Autokauf: Geräumig, flexibel und praktisch sollte der Wagen sein,... lesen »
Blättern  « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Aktuelle Beilagen