Leser

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.

Unterstützen Sie eine Schule Ihrer Wahl im Verbreitungsgebiet des Reutlinger General-Anzeiger und spenden Sie ein Jahr lang ein Zeitungsabo.

Denn regelmäßiges Zeitunglesen fördert die Allgemeinbildung, stärkt die Lesekompetenz und unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei der Meinungsbildung. Zudem wird durch die tägliche Lektüre das Interesse am alltäglichen Leben, an Politik, Wirtschaft und Kultur gestärkt. Investieren Sie in die Zukunft Ihrer Region und zeigen Sie Verantwortung indem Sie den Schülerinnen und Schülern den Zugang zu Wissen und Bildung ermöglichen.

Jeder kann Pate werden


Übernehmen Sie als Privatperson, Unternehmen, Stiftung oder Verein für ein Jahr eine Patenschaft. Sie können die Schule, die Sie unterstützen möchten selbst wählen oder uns die Auswahl überlassen. Der Reutlinger General-Anzeiger richtet in den Schulen Ihrer Wahl Leseecken mit Sitzsäcken ein, die zur täglichen Zeitungslektüre einladen.

Werden Sie ein Vorbild für andere! Ihr Engagement veröffentlichen wir gerne im GEA und auf gea.de.

Formulare

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


's Silberburg-Bärbele war bekannt

Hermann Berner vor der 1832 erbauten »Krone«. 1894 kam  eine Brauerei hinzu, die es seit 1937 als Brauerei Fischer gibt. FOTO: JAENSCH

MÖSSINGEN. »Most ist ein sehr modernes Getränk – h... mehr»

Heilix Blechle und mehr im Kirchentellinsfurter Schloss

Mirel Duta (66) erklärt seine  mit Kaffee gemalten Oldtimer. FOTO: STRAUB

KIRCHENTELLINSFURT. Zur Eröffnung seiner Ausstellu... mehr»

»Möglichkeit, in Metzingen Anschluss zu finden«

töbern, lesen, mitnehmen: Bei Mobile im Klosterhof in Metzingen können auch Bücher getauscht werden. FOTO: PRIVAT

METZINGEN. Die Vermittlungsstelle für bürgerschaft... mehr»

Respektlose Jugend in Metzingen?

Respekt und Vielfalt – Fachleute diskutieren in der Tagungspause vor dem Klosterhof 13 in Metzingen weiter (von links): Professor Dr. Kurt Möller von der Hochschule Esslingen, Katharina Huber und Patrick Differt von der Mobilen Jugendarbeit Metzingen sowie Felix Steinbrenner von der Landeszentrale für politische Bildung.

METZINGEN. Es geht um Respekt. Um Respekt, den jun... mehr»

Mäuse lebten schon vor 15.000 Jahren bei den Menschen

Eine Hausmaus in einem Dorf in Kenia. Mäuse leben schon weit länger in menschlichen Gemeinschaften als bisher angenommen. Foto: Lior Weissbrod/WUSTL/dpa

Tel Aviv (dpa) - Mäuse leben schon weit länger in ... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »