Leserbriefe
Reutlingen/Veranstaltungen/Zum Bericht »Fehler vom Amt«, 17. 11. per E-Mail

»Schon ein Trauerspiel«

Es ist schon ein Trauerspiel, dass nach sieben Jahren der Handfest-Markt nicht mehr zu diesem Termin stattfinden darf. All die Jahre haben wir und viele Auswärtige den Markt mit großer Begeisterung besucht, voller Bewunderung für die perfekte Organisation und die tollen kreativen Kunsthandwerker. Jetzt verhindert auf einmal das Feiertagsgesetz des Landes Baden-Württemberg die Weiterführung, weil jemand neuerdings dieses Gesetz sehr kleinlich auslegt. Komisch ist das schon, weil an anderen Orten in Baden-Württemberg Kunsthandwerkermärkte genehmigt werden und all die Blumengeschäfte und Gärtnereien am Volkstrauertag und auch am Totensonntag geöffnet haben dürfen. Dort ist der Verkauf nicht nur von Trauer- und Adventsgestecken, sondern auch von Kunsthandwerklichem nebst Verköstigung erlaubt. Sind das keine Verkaufsveranstaltungen? Vielleicht sollten ein paar kleinere Blumenstände am Handfest-Markt teilnehmen, damit er dann wieder am Totensonntag stattfinden darf.

Hoffentlich geben die beiden »Handfest-Mädels« nicht auf, denn der Handfest-Markt ist ein großer Gewinn für Reutlingen, die Stadt, die für viel Geld ein Unternehmen beauftragt, dafür zu sorgen, dass sie an Profil gewinnt und ihr Image verbessert. Dabei ist es ganz einfach und kostenlos, an Profil zu gewinnen, wenn man die engagierten Menschen ihre guten Ideen weiterführen lässt.

Adelheid und Friedhelm Nuhn, Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren
Leserbriefe

An unsere Leser

Wir freuen uns über jede Zuschrift. Bitte fassen Sie sich kurz, nur so können wir eine Vielzahl von Meinungsbeiträgen berücksichtigen. Auswahl und Kürzung von Beiträgen behalten wir uns ausdrücklich vor.

Bitte geben Sie bei jeder Einsendung, auch bei Zuleitung per E-Mail, Ihre volle Anschrift sowie Ihre Telefonnummer an. Anonyme Zuschriften veröffentlichen wir grundsätzlich nicht.

E-Mail: leserbriefe@gea.de
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Aktuelle Beilagen