Leserbriefe
 
»Klebrige Paste zur- Abwehr«, 11. 11. per E-Mail

»Eine so grausame Art und Weise«

Konnte kaum glauben, was ich da las, und deshalb musste ich aktiv werden bezüglich Vernichtung, Vertreibung der Tauben. Was für Menschen sind das, die dem Problem - wenn auch nur Tauben, so doch... lesen »
 
Wirtschaft/Zum Bericht »Mittelstand sucht Fachkräfte«, GEA vom 7. 11. per E-Mail

»Alles nur heiße Luft«

Das ist alles heiße Luft, denn in der Bundesrepublik gibt es eine große Anzahl qualifizierter Fachkräfte, die im Alter von 50+ ihren Job verloren haben und keine Chance mehr bekommen, in den ersten... lesen »
 
Reutlingen/»City Garden«/Zu den Berichten und Briefen per E-Mail

»- wo ohnehin ein massives Luftproblem besteht«

Seit einiger Zeit finden sich immer wieder Leserbriefe im GEA zum Neubauprojekt »City Garden« in Reutlingen. Wir sind zwei Familien mit Kindern und Kleinkindern, die gerne im Neubaugebiet Unterm... lesen »
 
Gastronomie/Zum Bericht »Schluss mit lustig im Wasenwald«, GEA vom 18. 10. per E-Mail

»Eine gut durchdachte Entscheidung?«

Wie man neulich aus dem GEA erfahren konnte, ist der Naturtheater-Verein nicht mehr bereit, einen weiterführenden Pachtvertrag mit Herrn Thomas Wilke und seiner Waldesslust aus eher fadenscheinigen... lesen »
 
Reutlingen/Oberamteistraße/Zum Bericht »Die Zeit drängt«, GEA vom 13. 11.

»Ein Gesicht, sein Gesicht«

Reutlingen hat, wenn ich richtig informiert bin, ein Unternehmen beauftragt, das herausfinden soll, wie Reutlingen an Profil gewinnen und ein glänzenderes Image bekommen kann, wie man es als... lesen »
 
Verteidigung/Zum Bericht »Nato fordert bessere Straßen«, GEA vom 9. 11.

»Was du nicht willst, das man dir tu' -«

Im GEA vom 9. November lese ich auf der ersten Seite, dass die Nato bessere Straßen und Infrastruktur fürs Militär von der EU und Privatwirtschaft zur verstärkten Abschreckung gegenüber Russland... lesen »
Blättern  « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Leserbriefe

An unsere Leser

Wir freuen uns über jede Zuschrift. Bitte fassen Sie sich kurz, nur so können wir eine Vielzahl von Meinungsbeiträgen berücksichtigen. Auswahl und Kürzung von Beiträgen behalten wir uns ausdrücklich vor.

Bitte geben Sie bei jeder Einsendung, auch bei Zuleitung per E-Mail, Ihre volle Anschrift sowie Ihre Telefonnummer an. Anonyme Zuschriften veröffentlichen wir grundsätzlich nicht.

E-Mail: leserbriefe@gea.de
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Aktuelle Beilagen