Region Reutlingen
Reutlingen

Verletzte nach Kollision auf der Gegenfahrbahn

REUTLINGEN. In den frühen Morgenstunden des Sonntages kam es auf der Bundesstraße 464, kurz vor der Einmündung zur Rommelsbacher Straße, zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw, wobei zwei Insassen schwer verletzt wurden.
lesen »
 
Video: Großübung im Scheibengipfeltunnel
Galerie

Feuerwehr probt den Ernstfall

Großübung im Scheibengipfeltunnel

Großübung im Scheibengipfeltunnel Reutlingen
FOTO: Gerlinde Trinkhaus
 
Pfullingen / Eningen / Lichtenstein

Altpapiercontainer in Brand gesetzt

LICHTENSTEIN. Bislang unbekannte Täter setzten am Sonntagmorgen, gegen 02.00 Uhr, im Bereich des Rathausplatzes zwei Altpapiercontainer in Brand.
lesen »
 
Über die Alb

Rock und Schlachtplatte

HOHENSTEIN-BERNLOCH. Wie machen die das bloß? Pünktlich zum Maifeiertag versteckte sich die Sonne, Regen prasselte unaufhörlich – und doch war das Bernlocher Festzelt gestern wieder proppenvoll. »Hier drin ist es ja trocken«, witzelte Ralf Dietz, Vorsitzender des Veranstaltungsmanagements. Das war aber sicher nur ein Grund für die Besucher, zum Maifest des SSV Bernloch zu kommen – einer Traditionsveranstaltung, die weit über die Region hinaus bekannt ist und deshalb auch Gäste von weit her zieht.
lesen »
 
Galerie

Event

Oldtimerfest in Dottingen

Oldtimerfest in Dottingen
FOTO: Uschi Pacher
 
Neckar + Erms

Beim Überholen geschnitten und geflüchtet

NÜRTINGEN. Am Samstagabend kam es um 18.20 Uhr in Nürtingen auf der Metzinger Straße, Kreuzung Alleenstraße, wegen eines verbotswidrigen Überholers zu einem Unfall zwischen zwei Pkw-Lenkern.
lesen »
 
Tübingen

Max-Planck-Institut in Tübingen will Affenversuche vorerst einstellen

TÜBINGEN. Ein Fernsehbericht zeigt einen blutverschmierten Affen, angeblich gefilmt in einem Max-Planck-Institut in Tübingen. Seitdem werden die Wissenschaftler der Primatenforschung bedroht - der Institutsdirektor zieht nun Konsequenzen.
lesen »
 
Szene aktuell

Riff-Gewitter in der Kaiserhalle

REUTLINGEN. Schon mit den ersten donnernden Riffs stellten die Pussy Sisster am Samstagabend in der Kaiserhalle klar: Diese Nacht wird richtig gerockt. Dass die Band aus Karlsruhe kein Anfänger auf ihrem Gebiet ist, bewies sie schon in den ersten selbstbewussten Momenten ihres Auftritts.
lesen »
 
 
Galerie

Konzert

Glam and the Glitters im Adler

Glam and the Glitters im Adler
FOTO: MARION SCHIEBEL
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms

Wohl Hundertjähriger aus Erdbeben-Trümmern in Nepal gerettet

Kathmandu (dpa) - In Nepal ist ein wahrscheinlich ... mehr»

Mehr als 4200 Bootsflüchtlinge binnen Stunden gerettet

Im Mittelmeer wird ein Boot mit afrikanischen Flüchtlingen von der italienischen Küstenwache abgeschleppt. Foto: Alessandro di Meo/Archiv

Rom/Paris/Athen (dpa) - Marine- und Küstenwachschi... mehr»

Folger gewinnt zweiten Moto2-Grand Prix in Jerez

Jonas Folger auf der Ehrenrunde. Foto: Jose Manuel Vidal

Jerez (dpa) - Jonas Folger hat seinen zweiten Sais... mehr»

Ministerium: Greis aus Trümmern in Nepal gerettet

Kathmandu (dpa) - Mehr als eine Woche nach dem ver... mehr»

Athen bei Verhandlungen über Reformpaket kompromissbereit

Ohne weitere Milliardenhilfen läuft Athen Gefahr, bald seine Schulden an die Gläubiger oder die Löhne der Staatsbediensteten nicht mehr zahlen zu können. Foto: Orestis Panagiotou

Brüssel/Athen (dpa) - Athen zeigt sich bei den Ver... mehr»

Umwelt

Reutlingens Luft bundesweit am drittschlechtesten

Fernsehturm in Stuttgart: Die Luft in der baden-württembergischen Landeshauptstadt gilt als besonders schadstoffbelastet. Foto: Patrick Seeger
Stuttgart ist sowohl der am höchsten mit Feinstaub als auch mit Stickstoffdioxid belastete Ort in Deutschland. Das geht aus einer Antwort des Bundesumweltministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.
lesen »
Jugend

Stadt baut Skateranlage im Bürgerpark für 260 000 Euro

Das »Baumraster« bleibt gewahrt: Eine Skateranlage wird in die Reihen der Schnurbäume integriert.  GRAFIK: SCHELHORN UND THOMAS
Zur Grundausstattung eines Reutlinger Skaters dürfte ab 2016 ein Besen gehören. Denn mitten in die geplante Skateranlage zwischen Krankenhäusle und Echaz pflanzt die Stadt ihre Schnurbäume, wie sie rund um die Stadthalle üblich sind – Schatten spendend und Laub abwerfend. Dass die Anlage deshalb der intensiven Pflege bedürfe, gab der Kieler Architekt Christian Thomas gestern bei der Präsentation im Rathaus gerne zu. Für ihn überwiegen indes die Vorteile.
lesen »
Flüchtlingsunterkunft

Betzinger Flüchtlingsheim: Teilabriss rückt näher

Die Flüchtlingsunterkunft in der Betzinger Carl-Zeiss-Straße ist am Ende. Neubaupläne liegen zwar in der Schublade der Kreisverwaltung, konnten mangels Ausweichquartieren bisher aber nicht auf den Weg gebracht werden.  FOTO: NIETHAMMER
Hellhörige, übervolle Räume, ein undichtes Dach, Ratten – unhaltbare Zustände in der Flüchtlingsunterkunft in der Betzinger Carl-Zeiss-Straße. Das weiß auch der Landkreis. »Das ist nicht die Unterbringung, die wir wollen«, sagt der zuständige Ordnungsdezernent des Landkreises, Dr. Claudius Müller. Abriss- und Neubaupläne liegen schon seit geraumer Zeit in der Schublade.
lesen »
Polizei

Polizisten richten sich im Container häuslich ein

Die Polizeibeamten haben bei der Einrichtung der Container selbst mit angepackt. Revierleiter Stefan Huber ist froh, dass sich die Situation im Revier jetzt etwas entspannt. GEA-FOTO: SAUTTER
Die Pfullinger Polizisten gehen im Container duschen und sind auch noch froh darüber. Das hat zwei Gründe: Zum einen verbessern die jetzt aufgestellten vier Container die Raumsituation deutlich. Und zum anderen sind die Duschen und Umkleideräume auf dem Hof auch ein deutliches Signal in Richtung Neubau eines Polizeireviers in der Stadt – zumindest mittelfristig.
lesen »
Landleben

Landleben: Wenn plötzlich der krähende Gockel stört

Der prächtige Zwerg-Wyandotten-Gockel Elvis mit zwei seiner Damen, die, um die nachbarschaftlichen Beziehungen zu befrieden, längere Nachtruhe im dunklen Hühnerhaus halten müssen.GEA-FOTO: GEIGER
Es ist ein Landidyll am Albdorfrand, wie es in den Magazinen nicht schöner und lebenswerter dargestellt werden könnte. Hüben und drüben der alten landwirtschaftlichen Anwesen Baumwiesen, Weiden, Gemüse- und Hühnergärten, Schafe, Pferde, Enten und Gänse.
lesen »
Outlet-City

Investor will Outlet-Ausbau trotz Klagen voranbringen

Die Outlet-City Metzingen darf wachsen.
Die Outlet-City in Metzingen zieht jährlich Millionen Käufer an. Der Erfolg soll nun auf einer noch größeren Fläche vorangetrieben werden. Das zieht den Ärger der Nachbarstädte auf sich.
lesen »
Kriminalität

Verschleppte Tübingerin aus Syrien zurück

Eine Mörsergranate liegt in Kobane zwischen den Trümmern. Foto: Antonio Pampliega
Die von ihrem Schweizer Ehemann in Syrien festgehaltene Tübingerin ist nach einem Zeitungsbericht wieder in Deutschland. Am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr landete die 22 Jahre alte Frau und ihr sieben Wochen altes Baby aus der Türkei kommend, bestätigte die Familie dem Rechercheverbund aus Stuttgarter Nachrichten und dem Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).
lesen »
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Twitter

Folgen Sie uns

Wir zwitschern Ihnen gerne etwas. Schauen Sie mal vorbei.
www.gea.de/twitter