Region Reutlingen
Reutlingen

»Wohnbauoffensive dümpelt«

REUTLINGEN. Wohnraum, vor allem günstiger, ist zunehmend rar in Reutlingen. Seit 2012 läuft die städtische »Wohnbauoffensive«. In ihr ist ein Ziel angepeilt: Bis ins Jahr 2025 sollen im Schnitt jährlich die baurechtlichen und planerischen Voraussetzungen für 290 neue Wohneinheiten geschaffen werden.
lesen »
 
 
Galerie

Songcontest

The Voice of Reutlingen 2015

Voice of Reutlingen 2015
FOTO: Gerlinde Trinkhaus
 
Pfullingen / Eningen / Lichtenstein

Peoplemover: Das Tor der Stadt ist verkauft

PFULLINGEN/REUTLINGEN. Das Geschäft ist still und heimlich über die Bühne gegangenen. Die praktische Abwicklung des Deals zwischen Pfullingen und Reutlingen wird aber für jede Menge Aufsehen sorgen. Das garantieren schon die Dimensionen des Objekts: Reutlingen kauft den Pfullingern den Peoplemover ab. Der ungewöhnliche Aufzug soll in Zukunft den Steg an der Reutlinger Stadthalle ersetzen. Über den Kaufpreis vereinbarten die Partner Stillschweigen.
lesen »
 
Galerie

Ganz schön frisch

Frühlingserwachen in Pfullingen

Frühlingserwachen Pfullingen
FOTO: Patricia Kozjek
 
Über die Alb

»Keine schöne Visitenkarte« für Engstingen

ENGSTINGEN. Sie ist der Engstinger Knotenpunkt. Von hier aus fahren täglich Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit dem Bus in die Schule, zum Einkaufen, zur Arbeit oder um von Reutlingen aus weiter zu reisen. Doch ein Aushängeschild für die Gemeinde ist die Bushaltestelle auf dem Großengstinger Marktplatz nicht – eher ein Schandfleck.
lesen »
 
 
Galerie

Viele Besucher

Honky-Tonk-Kneipenfestival in Metzingen

Honky-Tonk-Kneipenfestival Metzingen
FOTO: Jürgen Spieß
 
Neckar + Erms

Feuerwehrmann vom Vorwurf der Brandstiftung freigesprochen

RÖMERSTEIN/REUTLINGEN. Der Feuerwehrmann aus einer Gemeinde auf der Vorderen Alb, der wegen Brandstiftung in zehn Fällen rund um Römerstein vor dem Reutlinger Amtsgericht angeklagt war, ist heute von diesem Vorwurf freigesprochen worden.
lesen »
 
Galerie

Volleyball mit dem TV Rottenburg

Mit Profis fürs Abi trainieren

Mit Profis fürs Abi trainieren Volleyball mit dem TV Rottenburg
FOTO: Markus Niethammer
 
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Dossier

Die große GEA-Verkehrsserie

FOTO: GEA-REPRO
Diese Themen erwarten Sie in den kommenden Tagen: Leserumfrage: Die größten Verkehrsärgernisse. Große Pendler-Reportage: Der Weg zur Arbeit – Auto vs. Bahn. Nahverkehr auf dem Land: Das Mama-Taxi fährt immer. Flugverkehr: Gewandeltes Mobilitätsverständnis und Reiseverhalten. Raser, Schleicher und Andere: Interview mit einem Verkehrspsychologen. Parkhaustest: Zu eng, zu trist, zu teuer?
lesen »

Trällernde Mäuse

Mäuse-Männchen locken mit Gesang Weibchen an - den wir Menschen nicht hören können. Foto: Peter Steffen/dpa

Amsel, Drossel, Fink und Star - diese ganze Vogels... mehr»

Wusstest du, dass...? - Früher mal Bundeskanzler

Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl wird 85 Jahre alt. Foto: Arno Burgi/dpa

Wusstest du, dass es einen Bundeskanzler gab, der ... mehr»

Ein Eisbär zieht um

Eisbär Lars wird vom Zoo in der Stadt Rostock nach Aalborg in Dänemark gebracht. Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Das kennt Eisbär Lars schon: Er bekommt ein neues ... mehr»

Riesiger Streit um winzige Atom-Teilchen

Radioaktivität ist Strahlung, die für Menschen, Pflanzen und Tiere gefährlich ist. Foto: Jens Wolf dpa

Sie sind winzig klein: Atome. Alles ist aus Atomen... mehr»

Post? Heute nicht!

Mit dem Warnstreik will die Gewerkschaft Druck auf den Arbeitgeber der Postboten ausüben. Foto: Bodo Marks/dpa

Manche Leute, die am Mittwoch in den Briefkasten s... mehr»

Stadtentwicklung

Wie Passanten Einzelhandel und Gastronomie bewerten

FOTO: TRINKHAUS
Ein »sehr gutes Zeugnis« stellten 1 115 Passanten, die im Oktober um eine Einschätzung zur Qualität Reutlingens als Einkaufsstadt gebeten wurden, unterm Strich der Innenstadt, dem Einzelhandel und der Gastronomie aus. Gravierende Defizite gebe es eigentlich nur beim Lebensmittelangebot und beim Thema Parken.
lesen »
Kriminalstatistik

Gewalt gegen Polizisten in der Region nimmt zu

Wir haben so wenig Straftaten wie noch nie in den letzten zehn Jahren«, sagt Hans-Dieter Wagner, Chef des Polizeipräsidiums Reutlingen. Drei Viertel aller Straftaten werden von Männern begangen, wobei der Anteil derer mit deutschem Pass rückläufig ist.
lesen »
Online-Petition

Hartes Wasser: »Denkzettel« übergeben

Zweimal hat Petitions-Organisator Martin Götz gestern einen Packen Stimmen nebst Auszügen aus über 400 Kommentaren übergeben: In Reutlingen hatte Oberbürgermeisterin Barbara Bosch die Aufgabe an Fair-Energie-Geschäftsführer Heiko Suter übergeben.  In Pfullingen nahm Bürgermeister Schrenk sie persönlich entgegen.  FOTO: SCHÖBEL
Die Frist ist abgelaufen: 2702 Bürger, darunter 1675 aus Reutlingen, haben die Online-Petition gegen das Honauer Trinkwasser unterzeichnet, mit dem die Fair-Energie Lichtenstein und Teile von Reutlingen und Pfullingen versorgt.
lesen »
Über die Alb

Biosphärengebiet zieht wie ein Magnet

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb (grün) mit den vier sicheren Beitrittskandidaten Kirchheim, Laichingen, Blaubeuren und Untermarchtal (gelb). GEA-GRAFIK: GOLLER
Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb zieht wie ein Magnet. Inzwischen läuft es in der im Jahr 2008 gegründeten Modellregion, der ersten in Baden-Württemberg, in der sich Wirtschaft, Siedlungstätigkeit und Tourismus im größtmöglichen Einklang mit den Belangen von Natur und Umwelt innovativ weiterentwickeln sollen, so gut, dass weitere angrenzende Städte und Gemeinden mitmachen wollen.
lesen »
Freihandelsabkommen

TTIP: Jahrelange Aufbauarbeit umsonst?

Ein besonderes Produkt der Schwäbischen Alb: Alblinsen. Verbraucher sind bereit, für versprochen hervorragende Qualität zu bezahlen, dafür wollen sie die Sicherheit haben, dass die Hülsenfrüchte tatsächlich in dieser Region erzeugt wurden und nicht unter der Marke irgendwo auf der Welt.  ARCHIVFOTO: STEPHAN
Alblamm, Albdinkel, Albbüffel, Albschnecken, Alblinsen. Die früher als schroff und karg links liegen gelassene Schwäbische Alb hat sich zur Genussregion entwickelt, die viele traditionelle regionale Spezialitäten zu bieten hat. Bleibt das auch so, falls TTIP kommt?
lesen »
Verkehr

Multi-Mobilität: Ein Leben ohne Auto ist möglich

Ein Leben ohne eigenes Auto ist möglich, wenn Bus und Bahn engmaschig in einem kurzen Takt organisiert sind und das Nahverkehrssystem durch ausreichend Leihfahrräder ergänzt wird, sagt der Verkehrsforscher Heiner Monheim.
Das Auto hat längst nicht mehr den Stellenwert wie früher. Vor allem junge Leute haben sich davon unabhängig gemacht und wählen je nach Situation ein anderes Verkehrsmittel: das Fahrrad, den Bus oder die Bahn – und wenn’s nicht anders geht, auch mal das Auto.
lesen »
Werkstoff

Sandstein-Abbau im Rübgartener Steinbruch: Weil er von hier ist

Ein riesiges Sägeblatt hat in den Stubensandstein eine Rille gezogen, bevor Wasser den Brocken vom Fels trennt. GEA-FOTOS: ANDREAS FINK
In Tübingen wird das Rathaus saniert. Ein historisches Gebäude aus dem Jahr 1435. Verwendet wird Stubensandstein, der im Steinbruch bei Pliezhausen-Rübgarten gewonnen wird, ein Stein, der an vielen Bauwerken im Land zu finden ist. Burgen und Schlösser wurden daraus gebaut, weshalb er gerne auch als »Stein der schwäbischen Gotik« bezeichnet wird.
lesen »
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Twitter

Folgen Sie uns

Wir zwitschern Ihnen gerne etwas. Schauen Sie mal vorbei.
www.gea.de/twitter