Region Reutlingen
Reutlingen

Unvergessliche Erlebnisse im Camp

REUTLINGEN. »Das war bisher das größte Projekt. Man nimmt viel mit«, sagt der 24-jährige Pfadfinderleiter Tonio Mahr aus Reutlingen. Damit meint er nicht nur die weite Reise zum Weltpfadfinderlager ins »Land der aufgehenden Sonne« nach Kirara-Hama, in der Präfektur Yamaguchi, sondern viele einzigartige Erlebnisse, Erfahrungen und Begegnungen zahlreicher Kulturen.
lesen »
 
Galerie

Genießen

Reutlinger Weindorf

Reutlinger Weindorf 2015
FOTO: Uschi Pacher
 
 
 
Dossier: Asylbewerber

Flüchtlinge in der Region

Hintergründe und Informationen zu Flüchtlingen in unserer Nachbarschaft.

Zum Dossier »
  • Jede einzelne Wohnung zählt

    KREIS REUTLINGEN. Innenminister Thomas de Maizière erklärte am Donnerstag, die Bundesregierung rechne für dieses Jahr mit bis zu 800 000 Flüchtlingen. Damit würden fast vier Mal so viele Menschen nach...

  • Sechs Gebäude werden für Flüchtlinge reaktiviert

    MÜNSINGEN. Auf zehn Quadratmetern hat es Platz für ein Stockbett aus Metall. Für zwei schmale Spinde. Einen 80 mal 80 Zentimeter großen Tisch in der Ecke, unter den an den beiden freien Seiten je ein...

  • Flüchtlinge: Neue Heimat für 65 Menschen in Reutlingen

    REUTLINGEN. Dass die Ypernkaserne für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen umgebaut und saniert werden soll, beschloss der Reutlinger Gemeinderat bereits im April dieses Jahres. Mitte bis Ende...

 
Pfullingen / Eningen / Lichtenstein

Ein Bastler mit Ruhe und Ausdauer

ENINGEN. Angefangen hat alles im Jahr 1999 an der Ostsee. Gemeinsam mit seiner Frau Renate verbrachte Günter Mayer dort seinen Urlaub. Als sie eines Abends gemeinsam eine Kneipe betraten, entdeckte er eine Sammlung von Modellschiffen auf den Regalen und entschied spontan, »so etwas muss ich auch einmal ausprobieren.« Wenig später schenkte ihm seine Frau dann den ersten Bausatz.
lesen »
 
Über die Alb

Stille statt Happening

MEHRSTETTEN/HAYINGEN-EHE–STETTEN. Mit einer besonderen Performance beginnt Mirja Wellmann am Sonntag die Vernissage zu ihrer Ausstellung »Hörnester« in Ehestetten. »Hearing«, zu deutsch »Hören«, hat die Künstlerin aus Mehr-stetten die Aktion überschrieben, bei der, ganz ungewohnt für derartige Sekt-Häppchen-Parlier-Anlässe, das Pub-likum zehn Minuten lang schweigen soll.
lesen »
 
Galerie

Eisenbahn

Jubiläumssonderzug Albkorn

Jubiläumssonderzug Albkorn
FOTO: Marion Schrade
 
Galerie

Köstlichkeiten

Genussmarkt in Dapfen

Genussmarkt in Dapfen
FOTO: Stefanie Häussler
 
Neckar + Erms

Trinkgelage, laute Musik und rücksichtslose Autofahrer

METZINGEN. Die Anwohner des Kelternsplatzes in Metzingen haben sich gegen Lärmbelästigung, Vandalismus, Pöbeleien, nächtliche Saufgelage, Raser und Randalierer gewehrt (wir berichteten), unter anderem über eine Unterschriftenliste. Die Stadtverwaltung hat daraufhin jüngst ein Treffen vor der Festkelter anberaumt, bei dem Anwohner, Verwaltung, Polizei, Jugendberater und die Jugendlichen, die sich abends gern auf dem zentralen Platz in der Stadtmitte einfinden, miteinander ins Gespräch kommen sollten.
lesen »
 
Galerie

Viel Interesse für alte Autos

Oldtimertreffen in Beuren

FOTO: Patricia Kozjek
 
Galerie

GEA öffnet Türen

Botanischer Garten Tübingen

GEA öffnet Türen Botanischer Garten Tübingen
FOTO: Markus Niethammer
 
Tübingen

Die Karzertür bleibt zu

TÜBINGEN. Eine nicht sehr auffällige Tür in der Tübinger Münzgasse, nur ein paar Schritte von der Stiftskirche entfernt. Dahinter eine ziemlich verdreckte und reparaturbedürftige Treppe und ein schmaler Gang. Am Ende eine weitere Tür zu zwei tonnengewölbten Räumen vier auf vier Meter. Wer eintritt, muss sich bücken und kam, als die Räume noch genutzt wurden, nicht nach Belieben wieder raus: Die Arrestzelle der Uni, Deutschlands ältester Karzer.
lesen »
 
Szene aktuell

Graue Outfits, bunter Stilmix

REUTLINGEN. Im Rahmen der neuen »Summer Nite Unplugged«-Reihe des Café Nepomuks spielten KaOha am Samstag in Reutlingen. Die Stimmung im Café war gelassen. Die Idee, das Konzert zu einem Hutkonzert zu machen, war witzig und mal was anderes. Trotz der wenigen Zuschauer gelang es den fünf sympathischen Newcomern aus dem Raum Balingen, das Publikum von den Stühlen auf die Tanzfläche zu ziehen.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Bürgerpark

Wasserspiel im Reutlinger Bürgerpark kommt

Der vierte Bauabschnitt des Bürgerparks sieht beim Kulturplatz ein Wasserspiel mit Nebeleffekten vor. Unser Foto ist rein symbolisch, es spiegelt nicht die tatsächlichen Planungen wieder. FOTO: STADT REUTLINGEN
Der mittlerweile so benannte Kulturplatz beim historischen Krankenhäusle im Bürgerpark wird gebaut – samt Wasserspiel. Den Auftrag für die Bauarbeiten erteilte der Gemeinderat bei drei Gegenstimmen der WiR-Räte dem Ravensburger Unternehmen J. Friedrich Storz zum Angebotspreis von rund 1,5 Millionen Euro.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


10-Zentner Bombe am Kölner Rheinufer entschärft

Einsatzfahrzeuge am späten Abend in der Nähe des Fundortes der Fliegerbombe in Köln. Foto: Henning Kaiser

Köln (dpa) - Die 10-Zentner-Bombe am Kölner Rheinu... mehr»

Freihandelsabkommen mit EU? Argentinien bremst

Argentiniens Außenminister Héctor Timerman ist von einem Freihandelsabkommen zwischen EU und Mercosur nicht gänzlich überzeugt. Foto: Iván Franco / Archiv

Brasília (dpa) - Argentinien hat Vorbehalte gegen ... mehr»

Viele Tote bei neuem Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Flüchtlinge in einem überfüllten Schlauchboot Anfang Februar im Mittelmeer. Vor Libyen ist es nun erneut zu einer Flüchtlingstragödie gekommen Foto: Opielok Offshore Carriers / Archiv

Tripolis/London (dpa) - Nach dem Kentern von zwei ... mehr»

IT-Marktforscher: 3,6 Millionen Apple-Uhren verkauft

Apple selbst gibt keine Zahlen über den Absatz seiner Computer-Uhr heraus. Foto: Yonhap

Stamford (dpa) - Apple hat nach Berechnungen des I... mehr»

Mehr als 70 Tote aus Lkw in Österreich geborgen

In diesem Lastwagen wurden die Leichen entdeckt. Foto: Herbert P. Oczeret

Eisenstadt (dpa) - Nach dem Flüchtlingsdrama in Ös... mehr»

Nahverkehr

Bitte einsteigen: Neues Stadtbuskonzept

Das neue Reutlinger Stadtbuskonzept
Neun neue Buslinien, 90 neue Haltestellen, 35 Prozent mehr Fahrplanstunden, verbesserter Takt, Querverbindungen zwischen Bezirksgemeinden, fünf Quartiersbuslinien in den Stadtteilen, die Gartenstraße als zentrale Bus-Achse: In Sachen öffentlicher Personennahverkehr will die Stadt Reutlingen mit dem »Umsetzungskonzept Stadtbus 2015« einen »Quantensprung« machen.
lesen »
Kooperation

Ganztagsschule Konkurrenz für Sportvereine?

Ergänzung oder Konkurrenz? Vereine diskutieren über ihr Engagement bei der Nachmittagsbetreuung der Ganztagesschulen. FOTO: LEUSCHKE
Es ist unbestritten, dass sich die Sportvereine auch zukünftig in die Nachmittagsbetreuung an den Schulen einbringen sollten. Die Frage ist: In welchem Rahmen? Mit dem neuen Modell der Ganztagsbetreuung an den Grundschulen ergeben sich neue Möglichkeiten.
lesen »
Lindenplatz

Weniger Fahrzeuge in Pfullingens »guter Stube«

Hier kommt kein Auto durch: Horst Mayer hat den Verkehr in der Pfullinger Fußgängerzone im Blick. GEA-FOTO: SCHÖBEL
Eine Fußgängerzone wird als Verkehrsfläche, auf der Fußgänger Vorrang haben, definiert. Nur ausnahmsweise sind dort Fahrzeuge erlaubt, zum Beispiel zum Beliefern von Geschäften. Dennoch ist die Pfullinger Fußgängerzone in der Vergangenheit oft als Durchfahrtgelegenheit benutzt worden.
lesen »
Obstbau

Mit moderner Technik alten Obstsorten auf der Spur

Moderne Technik hilft, alte Obstsorten zu erhalten. FOTO: PFISTERER
Ziel ist, Wissen zu erhalten, Wissen über alte Obstsorten. Zum Beispiel über den Uracher Bergapfel, einst eine beliebte Sorte, um daraus Most zu machen, heute nahezu ausgestorben. Oben auf der Alb bei Grabenstetten gibt es den Baum noch. Dokumentiert mit dem Smartphone.
lesen »
Show

Elfenreigen und Hexentreiben bei den Marbach Classics

Wilde Hexenhatz im Märchenwald: Marbacher Azubis zu Pferde, Ballett-Eleven und Voltigier-Gruppe sorgten für das prächtigste Schaubild bei den Marbach Classics.  FOTOS: NIETHAMMER
Es waren Abende der großen Kultur, die viel zu schnell verflogen: klassische Musik, zelebriert von der Württembergischen Philharmonie Reutlingen. Edle Pferde, präsentiert von den besten Reitern ihrer Zunft. Beides genossen vom Publikum, das erstmals an drei Marbach-Classics-Abenden in faszinierenden Bildern und Klängen schwelgen konnte. Ein Streifzug durch sagenhafte Landschaften, begleitet von mythischen Gestalten und märchenhaften Wesen.
lesen »
Verkehr

Tübingen testet Poller gegen Autos in der Altstadt

Kein Durchkommen mehr für Autos: An drei Stellen – wie hier an der Ecke Stiftskirche und Neckargasse – könnten Poller aufgestellt werden.  MONTAGE GEA-REPRO
Altstadtbewohner finden den Lieferverkehr lästig und würden die Autos gerne draußen halten. Die Tübinger Stadtverwaltung unternimmt nun einen neuen Vorstoß, die Behinderung durch Fahrzeuge möglichst zu verringern. An drei Stellen sollen Poller aufgestellt werden.
lesen »
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »