Nachrichten
Politik

Merkel: Fehler in Flüchtlingspolitik in der Vergangenheit

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat deutsche Fehler in der Flüchtlingspolitik in der Vergangenheit eingeräumt: «Auch wir Deutschen haben das Problem zu lange ignoriert und die Notwendigkeit einer gesamteuropäischen Lösung verdrängt».
lesen »
 
 
Wirtschaft

New Yorker Schlusskurse am 30.08.2016

Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 30.08.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.
lesen »
 
Fußball

England-Kapitän Rooney will nach der WM 2018 aufhören

London (dpa) - Wayne Rooney, alter und neuer Kapitän der englischen Fußball-Nationalmannschaft, will nach der Weltmeisterschaft 2018 in Russland aus der Nationalelf zurücktreten.
lesen »
 
Kultur

Justin Bieber: Instagram-Comeback war «ein Unfall»

New York (dpa) - Doch keine neuen Bieber-Bilder bei Instagram: Wer kurz gehofft hatte, dass Popstar Justin Bieber (22) nach zwei Wochen Abstinenz auf die Foto-Plattform zurückkehren würde, wird enttäuscht. 
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Flüchtlinge

6500 Flüchtlinge im Mittelmeer aus Seenot gerettet

In den vergangenen vier Tagen wurden etwa 10.000 Menschen zwischen der libyschen Küste und Italien gerettet. Foto: Yara Nardi / Italian Red Cross
Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Montagabend berichtet, wurden sie in 40 Rettungsoperationen, die die italienische Küstenwache koordiniert hat, in Sicherheit gebracht.
lesen »
Internet

Facebook will Nutzer Sicherheitscheck auslösen lassen

Mit dem «Safety Check» können Facebook-Mitglieder in Krisensituationen ihren Freunden und Verwandten mitteilen, dass sie am Leben sind. Foto: Crocchioni
Facebook will Nutzern und lokalen Behörden die Möglichkeit geben, selbst den sogenannten Sicherheitscheck zu aktivieren. Bisher wird die Funktion für einzelne Regionen von Facebook selbst eingeschaltet, zum Beispiel bei Terroranschlägen oder Naturkatastrophen wie Erdbeben.
lesen »
Das neue GEA E-Paper
Noch nie war Zeitunglesen so einfach! Das neue GEA E-Paper bringt Ihnen den Reutlinger General-Anzeiger übersichtlich und kompakt auf den Bildschirm. Überzeugen Sie sich selbst! Testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos und unverbindlich das GEA E-Paper. Hier bestellen...

Prozess um Leiche im Fußboden eines Lokals - Urteil erwartet

Hamburg (dpa) - Im Prozess um eine Leiche im Fußbo... mehr»

Großer Schweinsteiger-Abschied beim Länderspiel gegen Finnland

Mönchengladbach (dpa) - Die deutsche Fußball-Natio... mehr»

Merkel erneut zu Besuch bei Italiens Premier Renzi

Rom (dpa) - Eine Woche nach dem verheerenden Erdbe... mehr»

Rousseff-Abstimmung in Brasilien verschoben auf Mittwoch

Brasília (dpa) - Die finale Abstimmung über die Am... mehr»

Kalenderblatt 2016: 31. August

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den ... mehr»

Soziales

Hartz IV-Sätze für Kinder steigen 2017 deutlich

Am stärksten erhöhen sich die Sätze für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren. Foto: Patrick Seeger/Symbolbild
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) plant nach Informationen der «Bild»-Zeitung zum 1. Januar eine Erhöhung der Hartz-IV-Sätze. Hintergrund für die Anhebung sei der Preisanstieg und eine Neuberechnung des Bedarfs auf Basis neuer Statistikdaten.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...