Nachrichten
Politik

Debatten zu Flüchtlingen auf dem Katholikentag in Leipzig

Leipzig (dpa) - Die Herausforderungen in der Flüchtlingspolitik werden heute beim Katholikentag in Leipzig diskutiert. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wird zu einer Gesprächsrunde mit dem Titel «Vergesst die Gastfreundschaft nicht» erwartet.
lesen »
 
Weltspiegel

Khloé Kardashian will sich erneut scheiden lassen

Los Angeles (dpa) - Jetzt soll endgültig Schluss sein: Der US-Reality-Star Khloé Kardashian (31) hat US-Medienberichten zufolge zum zweiten Mal die Scheidung von Ex-Basketballspieler Lamar Odom (36) eingereicht. 
lesen »
 
Wirtschaft

Stahlkonzern Salzgitter will die Krise aus eigener Kraft meistern

Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands zweitgrößter Stahlkocher Salzgitter will die durch Billigimporte aus China verschärfte Branchenkrise aus eigener Kraft meistern.
lesen »
 
Fußball

Griezmann will Atlético zum CL-Titel schießen

Mailand (dpa) - Antoine Griezmann ist Atlético Madrids Mann für die wichtigen Tore. Den FC Bayern schoss er aus der Champions League, gegen Titelverteidiger FC Barcelona traf der Franzose doppelt.
lesen »
 
Kultur

Wolfram Höll gewinnt erneut Mülheimer Dramatikerpreis

Mülheim/Ruhr (dpa) - Der renommierte Mülheimer Dramatikerpreis geht in diesem Jahr an den in der Schweiz lebenden Autor Wolfram Höll.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Gesellschaft

Dresden soll Deutschlands frauenfreundlichste Stadt sein

Der Osten liegt in puncto Frauenfreundlichkeit vorn. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv
Dresden ist laut «Focus» die frauenfreundlichste Stadt Deutschlands. Nirgendwo sonst finden sie ein besseres Verhältnis von Gleichstellung und Lebensqualität als in der sächsischen Landeshauptstadt, wie ein Ranking des Magazins ergab.
lesen »
INTERVIEW

Aleksandar Stevic: »Will diese Jungs weiterentwickeln«

Kämpft stets an der Seitenlinie mit: Neuhausens Trainer Aleksandar Stevic.  FOTO: EIBNER
Vor dem letzten Heimspiel am heutigen Freitag (20 Uhr, Hofbühlhalle) hat der Handball-Zweitligist TV Neuhausen große Personalprobleme. Was Trainer Aleksandar Stevic zu sagen hat.
lesen »

Putin reist nach Griechenland - scharfe Sicherheitsmaßnahmen

Moskau (dpa) - Der Besuch des russischen Präsident... mehr»

Stahlkonzern Salzgitter will die Krise aus eigener Kraft meistern

Angesichts der schwierigen Lage gibt es immer wieder Spekulationen, etwa über einen Zusammenschluss von Salzgitter mit der Stahlsparte von Thyssenkrupp. Foto: Julian Stratenschulte

Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands zweitgrößter S... mehr»

I want to hold your hand

Resistenz gegen Notfall-Antibiotikum auch in USA nachgewiesen

Washington (dpa) - In Deutschland bereits nachgewi... mehr»

Analyse: Große Worte, kleine Taten

Nach dem Klimaabkommen von Paris will die G7 die Ratifizierung und Umsetzung der Beschlüsse voranbringen. Foto: Ma Ping

Ise-Shima (dpa) - Die Bilanz des G7-Gipfels im jap... mehr»

Gipfeltreffen

G7 gibt über drei Milliarden für Anti-Terror-Kampf im Irak

Nur noch fünf G7-Mitglieder sind unter den sieben Staaten mit dem größten Bruttoinlandsprodukt. Foto: Michael Kappeler
Die Staats- und Regierungschefs der sieben großen Industrienationen haben die Ergebnisses ihres zweitägigen Gipfels in Japan vorgestellt. Vor allem den Kampf gegen den internationalen Terrorismus wollen sie verstärken.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Parteitag

Wagenknecht: «Querschüsse aus dem Off» stören

Wagenknecht und Bartsch wehren sich gegen Gysis Kritik. Foto: Bernd Settnik/Archiv
Die Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat die Kritik ihres Vorgängers Gregor Gysi mit deutlichen Worten zurückgewiesen. Gysi hatte die Partei als «saft- und kraftlos» bezeichnet.
lesen »