Nachrichten
 
Dossier: Gesundheit

Der Kampf gegen Ebola

Die Ebola-Epidemie in Afrika ist die bei weitem schwerste bislang bekannte. Ein Ende ist nicht absehbar - und die Krankheit verbreitet sich weiter.

Zum Dossier »
  • Tübinger Arzt wartet auf seinen Ebola-Einsatz

    TÜBINGEN. Sein Trainingskurs für den Ebola-Einsatz beginnt Ende November. Danach kann es für Heiner Lempp jederzeit losgehen. Der Mediziner will in Westafrika im Kampf gegen die Seuche helfen. Angst...

  • Ebola: Der Trick des Virus

    REUTLINGEN. Das Virus ruft ein virales, hämorrhagisches Fieber mit Blutungen hervor. Die erste Ansteckungsquelle sind Flughunde und Menschenaffen. Durch den Verzehr dieses Wildfleisches oder durch den...

  • Ebola: Kein Grund zur Panik

    REUTLINGEN. »Ich habe mehr Angst vor einer Hysterie als vor dem Virus«, sagt Dr. Dieter Mühlbayer, Chefarzt und Leiter des Instituts für Labordiagnostik und Krankenhaushygiene am Klinikum am...

 
 
Wirtschaft

New Yorker Schlusskurse am 19.12.2014

Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 19.12.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).
lesen »
 
Fußball

Robben beschert dem FC Bayern einen Last-Minute-Sieg

Mainz (dpa) - Arjen Robben hat dem FC Bayern am Ende einer nahezu perfekten Hinrunde einen glücklichen Sieg und einen weiteren Rekord beschert. Der Niederländer erzielte in der letzten Minute den Münchner Siegtreffer zum hart erkämpften 2:1 (1:1) beim zuletzt kriselnden FSV Mainz 05.
lesen »
 
Galerie

Fußball

Betzi-Cup 2014

Betzi-Cup 2014
FOTO: Uschi Pacher
 
 
Galerie

Klassik trifft Pop

Night of the Proms 2014 in Stuttgart

Night of the Proms 2014 in Stuttgart
Foto: Lilli A. Werner
 
Kinder

Klingen wie ein Minion

Diese kleinen gelben Figuren kommen gerade super an. Nächstes Jahr läuft sogar ein Film über sie in den Kinos. Gemeint sind die Minions mit ihren lustigen Stimmen.
lesen »

Wusstest du, dass...? - Superschnell schreiben

Wusstest du, dass es Leute gibt, die superschnell schreiben können? Manche Leute machen das sogar beruflich. Man nennt sie Stenografen. Wenn zum Beispiel Politiker lange Reden halten, dann schreiben oft Stenografen mit. So kann man die Reden später noch einmal nachlesen.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Land

Arbeitsagenturchef Rauch nimmt Langzeitarbeitslose ins Visier

Symbolbild. FOTO: DPA
Raus aus der Dauer-Arbeitslosigkeit: Die Bundesregierung will mit einem neuen Programm Menschen in Beschäftigung bringen, die länger als ein Jahr arbeitslos sind. Davon sollen künftig verstärkt auch Jobsuchende im Südwesten profitieren.
lesen »

Millionenstrafe für US-Tochter der Telekom

Washington (dpa) - Die amerikanischen Wettbewerbsh... mehr»

UN-Chef Ban sieht Grund zu Optimismus im Kampf gegen Ebola

Monrovia (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon si... mehr»

Israel greift nach Beschuss erstmals wieder Ziel im Gazastreifen an

Tel Aviv (dpa) - Nach etwa dreimonatiger Unterbrec... mehr»

Israel fliegt nach Beschuss aus Gazastreifen wieder Luftangriff

Tel Aviv (dpa) - Nach einem Raketenangriff aus dem... mehr»

Engpässe bei Bio-Eiern wegen belasteten Futtermittels

Hannover (dpa) - Nach dem Auslieferungsstopp für z... mehr»

UMTS

Sicherheitslücke in Mobilfunk-Netz entdeckt

Neue Sicherheitslücke im Mobilfunk-Netz entdeckt: Durch eine Schwachstelle kann die Verschlüsselung im UMTS-Netz umgangen werden. Foto: Marijan Murat
Während die Verschlüsselung im alten GSM-Mobilfunknetz schon lange als löchrig galt, wurde dem neueren UMTS-Datenfunk bisher vertraut. Jetzt entdecken IT-Experten aber eine Schwachstelle, die die gesamte Industrie betrifft. Deutsche Netzbetreiber stopfen die Lücke.
lesen »
Offensive

Kurden befreien von IS-Kämpfern belagerte Jesiden

Kurdische Kämpfer beschießen Stellungen der Islamisten. Foto: Jm Lopez / Archiv
Bilder von Jesiden, die im Sindschar-Gebirge ums Überleben kämpften, gingen im Sommer um die Welt. Nach einem wichtigen Schlag gegen die Terrorgruppe IS sollen auch die letzten Jesiden in Sicherheit gebracht werden.
lesen »
Hackeraffäre

Spuren führen nach Nordkorea

Vor einem Kino in  New York fotografiert eine Frau das Filmplakat von
Die Entscheidung von Sony Pictures, die Satire «The Interview» nach einer Hackeraffäre und Drohungen zurückzuziehen, sorgt in den USA weiter für Aufregung. In dem Film soll ein nordkoreanischer Diktator getötet werden.
lesen »