GEA-Logo

23.10.2014

Reutlingen

Ende der Informationsdiät?

REUTLINGEN. Am Dienstagabend ging eine Ära zu Ende. Künftig sollen die Mitglieder des Integrationsrats nicht mehr gewählt, sondern ernannt werden. Der Reutlinger Gemeinderat hat dem Vorschlag der Verwaltung mit großer Mehrheit zugestimmt.

»Ich bin der Letzte, der als Gewählter hier spricht«, sagte Dusan Vesenjak vom Integrationsrat zu Beginn der Debatte. Trotz kontroverser Sichtweisen habe sich sein Gremium der Abschaffung der Wahl... - mehr...

Deutsche Umwelthilfe klagt: Reutlingen als »Musterfall«

REUTLINGEN/SIGMARINGEN. Nach zwei Stunden hatte Otto-Paul Bitzer, Vorsitzender Richter der 1. Kammer des Sigmaringer Verwaltungsgerichts, genug gehört: Die Argumente im Verfahren Deutsche Umwelthilfe gegen das Land und die Stadt Reutlingen waren ausgetauscht ? und eine einvernehmliche Lösung erwartungsgemäß nicht in Sicht. Wie berichtet, klagt der Umweltverband wegen der Überschreitungen der Feinstaub- und Stickstoffdioxidgrenzwerte in Reutlingen. Nach Ansicht der Umwelthilfe muss schnellstmöglich dafür gesorgt werden, dass die gesetzlichen Limits eingehalten werden ? und dafür reichen ihrer Ansicht nach die Maßnahmen des Luftreinhalteplans bei Weitem nicht aus.

Drastischer Anstieg

»Warum Reutlingen?«, wollte Bitzer vom Anwalt der Deutschen Umwelthilfe, Dr. Rimo Klinger zum Grund der Klage wissen. Anders als in anderen Städten, so Klinger, würden hier... - mehr...

Geld von der Glücksspirale

REUTLINGEN-BETZINGEN. »Bürger retten Denkmale«, für dieses Motto sei das Engagement des Fördervereins Ortskern Betzingen ein ideales Beispiel, betonte Eckart Rosenberger gestern in der Zehntscheuer.... - mehr...

Zusätzliches Geld für Projekte in der Jugendarbeit

REUTLINGEN. Mit der Verabschiedung des Haushaltsplans für 2015 hat die Synode des Evangelischen Kirchenbezirks Reutlingen entschieden, dass neue Aufgaben in der Jugendarbeit angepackt werden sollen.... - mehr...

Wendemanöver mit Folgen

REUTLINGEN. Beim Wenden seines BMW hat ein 25-jähriger Reutlinger am Dienstagabend, gegen 18 Uhr, in der Jettenburger Straße einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro entstand.

Der junge Mann war zunächst auf der L 384 in Fahrtrichtung Ohmenhausen unterwegs, wendete dann aber seinen Pkw im Bereich einer Bushaltestelle, obwohl ein Sattelzug entgegenkam. Der 39-jährige Fahrer... - mehr...

Beim Anfahren nicht aufgepasst

REUTLINGEN. Beim Anfahren hat ein 43-jähriger Stuttgarter am Dienstagabend, gegen 17.40 Uhr, in der Uhlandstraße einen Unfall verursacht, bei dem Blechschaden in Höhe von 4.000 Euro entstand.

Der Mann fuhr mit seinem Pritschen-Lkw vom rechten Fahrbahnrand an und übersah dabei einen von hinten kommenden Ford Fiesta einer 24-jährigen Rottenburgerin. Bei der Kollision wurde die rechte Seite... - mehr...

Polizei zieht Bilanz der Sturmnacht

KREIS REUTLINGEN. Ein Sturm, der am Dienstagabend in der Zeit zwischen 19.30 Uhr und 21.30 Uhr über das Land fegte, hat im Bereich des Polizeipräsidiums Reutlingen zu zahlreichen Einsätzen von Polizei, Feuerwehr und den Straßenmeistereien geführt.

Hauptsächlich mussten aufgrund umgestürzter Bäume kurzzeitig Straße gesperrt oder herabgefallene Dachziegel beseitigt werden. Hierbei wurden mehrere Autos beschädigt. Nach ersten Schätzungen dürfte... - mehr...


Weitere Ressorts:

[Region Reutlingen] Über die Alb Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum