GEA-Logo

23.07.2016

Reutlingen

Arbeitsunfall in der Oberen Weibermarktstraße

REUTLINGEN. Zu einem Arbeitsunfall ist es am Freitag in der Oberen Weibermarktstraße gekommen.

Ein 38 Jähriger Arbeiter wollte einen Kleinbagger auf die Ladefläche eines Lkw fahren, wobei die angelegte Auffahrtrampe wegrutschte und der Bagger seitlich wegkippte. Hierbei erlitt der Arbeiter so... - mehr...

Kosmetik für Teile der Markthalle Reutlingen

REUTLINGEN. Schöller & Parter starten einen neuen Anlauf, die Attraktivität der Reutlinger Markthalle zu erhöhen: Zwischen 29. August und 17. September werden Teile des Gebäudes renoviert. Das gesamte Atrium wird verklinkert, erläuterte Andreas Dominguez, der Marketingleiter des aktuellen Eigentümers. Auch im Bereich des Bäckers wird umgestaltet und eine Kaffee-Ecke mit Sitzmöglichkeiten installiert. Das Atrium wird unter anderem ein fünf Meter hohes Weinregal zieren.

Die Markthalle bleibt während der Renovierung geöffnet, wenngleich die Zugänge je nach Bauphase variieren können. Zwei Läden müssen allerdings während der Arbeiten zumachen.

Die »Markthalle 2.0«... - mehr...

Mehr Glanz für Glasfenster der Marienkirche

REUTLINGEN. Sie ist die längste Dauerbaustelle der Stadt ? seit dem 13. Jahrhundert wird am nationalen Kulturdenkmal Marienkirche quasi ununterbrochen restauriert und erneuert.

Momentan fehlt dem gotischen Prachtbau etwas der Durchblick. Dabei dient der das Kirchenschiff halb verhüllende Gerüstaufbau auf der Südwestseite einzig dazu, dem Gotteshaus ab Oktober mehr Licht und Glanz zu verleihen. Denn die sieben großen Glasfenster und Rosetten sind seit ihrem Einbau an der Wende des vorletzten Jahrhunderts nicht nur stark verdreckt, sondern mitunter erheblich beschädigt worden.

»Die Sonneneinstrahlung lässt Farben abplatzen, beult Elemente aus, das Wetter verursacht Risse in den Bleiglasfenstern, Wasser dringt ein«, sagt die Marienkirchen-Pfarrerin Sabine Großhennig.

... - mehr...

Leiterin der Hohbuchschule geht in den Ruhestand

REUTLINGEN. Mit Musik und blumigen Worten wurde gestern Angelika Mehnert, die Leiterin der Hohbuchschule, in den Ruhestand verabschiedet. Die gelernte Jugend- und Heimerzieherin war zehn Jahre als Rektorin tätig. »Mit hohem Engagement für die Schule und für die Kinder hat Angelika Mehnert viel erreicht«, würdigte Verwaltungsbürgermeister Robert Hahn die Pädagogin.

»Neben ihrer Schulleitertätigkeit hat sie auch die Eltern und den Schulförderverein mitgenommen und für eine gute Verzahnung gesorgt«, sagte Hahn. Die besondere Stärke von Angelika Mehnert sei ihr... - mehr...

GEA-Wunschfilm wählen und gewinnen!

REUTLINGEN. Filme zu zeigen, »die ergreifende, lustige oder spannende Geschichten erzählen und nicht überall laufen« ? das ist das Konzept, das die Organisatoren des Reutlinger Open-Air-Kinos, Klaus Kupke und Gerhard Steinhilber, seit jeher verfolgen: Vom 9. bis 21. August heißt es jeweils abends um 21 Uhr im stimmungsvollen Ambiente des Spitalhofs wieder »Film ab!«.

Den Auftakt gestalten dabei wie in den Vorjahren die Leser des Reutlinger General-Anzeigers, die dabei regelmäßig ein glückliches Händchen beweisen und für ausverkaufte Vorstellungen sorgen. Voriges... - mehr...

Region von der schönsten Seite

REUTLINGEN. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) hat ein Willkommensmagazin herausgebracht. »Welcome!« hat 140 Seiten und begleitet seine Leser bei den ersten Schritten in der neuen Heimat, gibt Tipps zur Anmeldung, zeigt, wie Mülltrennung funktioniert, und liefert Infos für die Jobsuche des Partners. Menschen, die in die Region gekommen sind, erzählen, wie es ihnen ergangen ist und warum sie sich wohlfühlen. Wer noch kein Deutsch kann, findet englische Zusammenfassungen der wichtigsten Inhalte.

Das neue Magazin zeigt die Region Neckar-Alb von ihrer schönsten Seite: Traumhafte Ausblicke bei Wanderungen, rasante Abfahrten beim Biken oder kulinarische Leckerbissen der schwäbischen Küche ?... - mehr...

Ermittlungen nach gefährlichen Überholmanövern

REUTLINGEN. Wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt der Polizeiposten Reutlingen-West gegen einen 28-jährigen Fahrer eines grünen Opel Zafira.

Dieser soll am Freitagmittag, zwischen 14 Uhr und 14.15 Uhr, auf der Aufschleifung von der Rommelsbacher Straße auf die Schieferstraße einen schwarzen Audi A6 im Kurvenbereich überholt und durch das... - mehr...


Weitere Ressorts:

[Region Reutlingen] Über die Alb Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum